Donnerstag, 10. Januar 2013

Petra's Geburtstag oder "Just in time"

Bei der Planung von Petra's Geburtstag haben deren Eltern nicht die nötige Sorgfalt walten lassen. Kinder mit einem Geburtstagstermin um Weihnachten sind ihr Leben lang in den Hintern gekniffen.

Und das überträgt sich auch auf den Partner. Geschenke und Männer sind eh schon 2 unterschiedliche Welten (und da ist das Einpacken im "Douglas-Style für Arme" noch gar nicht drin). Wenn es hoch kommt, reichen die Ideen für ein Fest....

Aber zurück zu Petras schönem Geburtstag.

Bereits frühzeit hat ich etwas bestellt, und mir war auch klar, das das etwas länger länger dauert, aber die die am Anfang mitgeteilte Lieferzeit von 6-8 Wochen (das wäre Mitte Februar gewesen) war schon der Hammer.
Bekannte fragten, ob ich das Teil in "grau" oder in "Himmelblau" bestellt hätte.

Irgendwann wurde ich informiert, dass der kindle doch früher geliefert werde und dann erreichte mich die erlösende Nachricht:

Der Kindle kommt genau an Petra's Geburtstag!

und tatsächlich: Beim Aufstehen hatte ich nur ein Notgeschenk, weil das Ersatzgeschenk, dass ich zwischen den Jahren bestellt hatte, auch noch noch nicht da war.

Aber dann ging es Schlag auf Schlag:

10:22 Uhr D-Day: Postbote fährt vor
10:23 Uhr: Entgegennahme beider Pakete von der DHL
10:25 Uhr: feierliche Übergabe der Geschenke an Petra.
(Verpackung entfiel, da Umverpackung ;-)
10:30 Uhr: Petra entschwindet als Marketenderin der Sternsinger

Das war doch mal timing!!!!

Vielleicht sollte ich doch wieder in den Losgistikbereich wechseln:
SAP MM ist neben SAP PP sowieso das einzige Männermodul!

Kommentare:

Frau Dinktoc hat gesagt…

Du bist ein echter Held!

bewahrerderwerte hat gesagt…

...nee, da hat mal was einfach gut geklappt....