Samstag, 30. März 2013

Berlin, Berlin, wir waren in Berlin!

Da wir jetzt wieder ein Auto haben, mit dem man auch in Städte mit grünen fahrzonen kann, haben wir unsere diesjährige Tour nach Berlin gemacht. Beim Grenübergang in marienborn (einem Übergangspunkt den ich schon mal in sehr schlechter Erinnerung hatte: Das erste Mal in der Geschichte des geteilten deutschlands, dass ein DDR-Grenzer Leben gerettet hätte. Wenn der nicht gewesen wäre, hätte entweder ich oder hans-Peter den Bebe erschlagen (zu Recht erschlagen!) kamen die Kaffeekosten einem kleinem Zwangsumtausch gleich. Nach ein bisschen mehr als 5 Stunden hatten wir unser Ziel erreicht. Bilder folgen

Keine Kommentare: