Dienstag, 18. September 2018

Treffen der Vereine am 17.09.2018; Nachlese Dorfflohmarkt und Vorbereitung "Fest der Vereine" am 20.10.2018








Am 17.09. trafen sich die Vertreter der Vereine sowie der Ortsgemeinde Ahrbrück im Feuerwehrhaus, um einerseits den sehr erfolgreichen Flohmarkt Revue passieren zu lassen und andererseits die Planung für das Fest der Vereine am 20.10.2018 zu forcieren.

Als erster Tagesordnungsordnung stand der Review des Dorfflohmarktes auf der Agenda.
Alle Beteiligten werteten diese Veranstaltung als sehr erfolgreich.
Trotzdem wurde lange diskutiert, was man noch besser machen kann. Um beim nächsten Mal für die Gemeinde Ahrbrück kostendeckend zu arbeiten, wird bei der Anmeldung ein kleiner Obolus als Standmiete erhoben. Der Betrag wurde noch nicht festgelegt, aber wird sich um 10 bis 15 Euro pro Stand bewegen. Damit soll auch erreicht werden, dass sich vorab alle ortsansässigen Teilnehmer rechtzeitig anmelden, dann auch in den Plänen auftauchen und keiner abspringt. Auch der Termin für nächstes Jahr steht schon fest: Sonntag 18.08.2019

Offen ist noch das Zusammenspiel zwischen Dorfflohmarkt und historischer Wanderung. Hier wird in den nächsten Sitzungen der Vereine eine Entscheidung gefällt.

Als wichtigster Punkt stand die Planung des „Fest der Vereine" am 20.10.2018 an.
Bis auf den Ort des Geschehens (Feuerwehrhaus Ahrbrück") wurde die komplette Planung nochmals neu diskutiert.

Aufgrund des Platzangebots müssen alle Aspekte unter einen Hut gebracht werden.

Momentan sieht die Planung vor

  • 15:00 Uhr : Kaffee und Kuchen


  • 17:00 Uhr: Unterhaltung durch die Blaskapelle Altenahr


  • Ab 19:00 Uhr: „frische Musik aus der Konserve" für jeden Geschmack
Auch für die Kinder stehen Attraktivitäten wie Kinderschminken, Hüpfburg (noch nicht finalisiert) bereit.


Die Vereine werden sich natürlich auch präsentieren. Hier wird die Kommunikationstruppe mit einer Checkliste auf die Vereinsvertreter zugehen. Diese Checkliste soll ausgefüllt bis zum 1.10.2018 an die Organisatoren des Festes zurückgesandt werden. Basierend auf der Information werden dann „Steckbriefe in DIN A3 " erstellt, auf denen plakativ der jeweilige Verein präsentiert wird. Dahinter steht die Idee, dass neue Mitglieder in der Dorfgemeinschaft einen Überblick über die Vereine erhalten. Für weitere Fragen stehen natürlich nicht nur am 20.10.2018 die Vertreter der Vereine als kompetente Ansprechpartner zur Verfügung.



Intern werden die Vereine in die Feinplanung der Arbeitspakete gehen.

Das nächste interne Treffen der Vereine /Ortsgemeinde Ahrbrück ist wieder im Feuerwehrhaus Ahrbrück.
Termin: Montag 8.10.2018 ; 19:00 Uhr
Hierzu sind alle Vertreter der Vereine wieder herzlich eingeladen.

Freitag, 17. August 2018

Ahrbrück Pützfelder Kirmes und Bobbycar-Rennen am 08/09. September 2018


Parksituation Ahrstrasse: aktueller Stand

Komisch: Jedes Mal, wenn ich den Betreff wähle, spielt im Hintergrund "I got you Babe" von Cher ;-). die Älteren verstehen den Witz

Aktueller Stand: Nach einem erneuten Ortstermin mit den Verantwortlichen der Verbandsgemeinde und der Ortsgemeinde war der Auftrag an die VG ergangen, eine Skizze zu fertigen, in der die Flächen für Parkbuchten etc ausgewiesen werden sollen.

Walter Radermacher hat diese Skizze angemahnt. Sie wird uns zur nächsten Gemeinderatssitzung vorgelegt, in der dann final die Umsetzung beschlossen werden muss.
Altenahr braucht einen formellen Auftrag (Gemeinderatsbeschluß)  ,


Hinweis für die Anlieger und zur Wiederholung/Auffrischung des Führerschein-Wissens.

Nach höchstrichterlicher Rechtsprechung bedeutet ein abgesenkter Bordstein grundsätzlich :
Hier darf nicht geparkt werden! 

Die Verbandsgemeinde schickt regelmäßig ihre Kontrollorgane raus!

Fest der Vereine in der Gemeinde Ahrbrück am 20.10.2018



In einer gemeinsamen Sitzung am 6.8.2018 im Feuerwehrhaus Ahrbrück gingen die Vertreter der Gemeinde und Vereine in Ahrbrück im 2. Abschnitt der Besprechung die weitere Vorbereitung für das gemeinsame Vereinsfest in der Gemeinde Ahrbrück am 20.10.2018 an




Der ursprüngliche Plan, den Vereinen eine Plattform zu geben, in dem sie sich gegenüber den (Neu)Bürgern präsentieren können und auf ihre Vereinsarbeit aufmerksam machen können, wurde weit - sehr weit- ausgedehnt.




Hier nochmals der grobe Plan für das Fest, das am 20.10.2018 am Feuerwehrhaus in Ahrbrück von allen Vereinen primär für die Dorfbevölkerung (aber jeder ist willkommen ;-) ) gemeinsam veranstaltet wird:


15:00 Uhr bis 17:00 Uhr: Kaffee und Kuchen


17:00 Uhr bis 19:00 Uhr: Musik einer der Blaskapellen der Nachbarschaft (Planung noch nicht abgeschlossen!)


Ab 19:00 gemeinsames Beisammensein .

Die DJs der Gemeinde werden Musik auflegen. Dier Vereine stehen für Anfragen und für Info etc. vor Ort zur Verfügung. Über die Darstellung der Vereine (wie, in welcher Form) wird noch diskutiert.


Für das leibliche Wohl ist natürlich auch bestens gesorgt. Auch für die Kinder wird natürlich etwas geboten.





Ganz wichtig !!!!!!

Da natürlich so ein Fest viele helfende Hände braucht, ist jede Hilfe willkommen.



Die Vereine werden auf ihre Mitglieder zugehen, aber die Veranstalter freuen sich über jede Unterstützung der (noch) nicht vereinsmässig aktiven Bürgerinnen und Bürger .

Es müssen der Aufbaus, der Abbau , der Kuchenverkauf , 3 Thekenschichten , 2 Sektbarschichten etc. gestemmt werden. Dabei werden die Teams vereinsmässig gemischt, um den Zusammenhalt unter den Vereinen zu stärken.




Wer Lust und Zeit hat, bitte bei Guido Galle (guido.galle@gemeinde-ahrbrueck.de) melden.







Um die Koordination des Kuchenbüffets kümmern sich die Möhnen aus Brück und Pützfeld .
Jede Kuchenspende ist willkommen!

Bitte per Email auf die Vertreter des Komitee zugehen (ch.reh76@web.de ; jasmin76schroeck@web.de ; petra.galle@gmx.net ).




Parallel ist natürlich die Kuchenhotline durch Jasmin Peters-Schröck unter der Telefonnummer 02643/941895 rund um die Uhr besetzt.



 

Die nächste Besprechung zu dem Thema, zu dem alle Vereinsvertreter, Mitglieder des Gemeinderates und interessierte Bürge eingeladen sind, findet am 17.09.2018 um 19:00 Uhr im Feuerwehrhaus Ahrbrück statt.


Mittwoch, 8. August 2018

Dorfflohmarkt in Ahrbrück am 19.08.2018

In einer gemeinsamen Sitzung am 6.8.2018 im Feuerwehrhaus Ahrbrück gingen die Vertreter der Gemeinde und Vereine in Ahrbrück in die Finalisierung der Planung für den Dorfflohmarkt in Ahrbrück am 19.08.2018.



Bis jetzt (und die Anmeldefrist läuft erst am 13.08.2018 aus) ist schon ein guter Rücklauf zu verzeichnen. Mehr als 30 der privaten Anbieter haben bereits ihre verbindliche Anmeldung abgegeben.



Das ist schon ein guter Erfolg, da sich bewusst für einen nicht-gewerblichen Dorf-Flohmarkt ausgesprochen wurde.



Bereits jetzt sind alle Ahrbrücker Haushalte parallel zu den Werbung in den Medien in papierhafter Form informiert worden. In den letzten Tagen wurden alle Ortsteile mit den Flyern versorgt



Alle Teilnehmer bei der Besprechung waren gespannt, wieviel Anmeldungen bis zum Stichtag am 13.08.2018 vorliegen werden und wie der Dorfflohmarkt generell ankommt.








Um den Besuchern die Suche zu vereinfachen, wurde übereingekommen, genügend Lagepläne am 19.08.2018 an den zentralen Orten zur Verfügung zu stellen:
Hier werden neben den Ständen (Adresse und Lageplan) auch die Parkplätze (Bahnhof Ahrbrück; ; Friedhof in Ortsteil Brück; an der evangelischen Kirche im Ortsteil Ahrbrück sowie an den Märkten in Pützfeld) eingezeichnet sein.





Im Anschluss an die Sitzung wurde noch das extra beschaffte Werbebanner am Bahnhof in Ahrbrück aufgehängt . Der Umgang mit einem Hublift bedarf doch einiger Übung, aber die Aktion verlief reibungslos.




Das Werbebanner informiert den Straßenverkehr ahraufwärts in sicherer Höhe über den Dorfflohmarkt am 19.08.2018 in Ahrbrück.







 
Parallel zum Dorfflohmarkt wird auch wieder eine historische Wanderung stattfinden


Arno Furth erläuterte in der Besprechung kurz die Route der historischen Wanderung. Auch hier wurden extra-Flyer erstellt, die noch in den Tankstellen, Geschäften in und um Ahrbrück ausgelegt werden können. Kurz die Eckdaten; Start ist wie immer um 14:30 Uhr am Bahnhof Ahrbrück. Die Wanderung wird grundsätzlich im Tal bleiben.





Der Abschluss ist dann im Sportlerheim des ABK in Ahrbrück. Hier wird der Abend mit einem Konzert der irischen Band „Father Jack" abgeschlossen.




Freitag, 3. August 2018

Gemeinde Ahrbrück: Treffen der Vereine am 06.08.2018 um 19:00 Uhr im Feuerwehrhaus Ahrbrück

Am 6.8.2018 treffen sich die Vertreter der Vereine (wie am 2.7. vereinbart) um 19:00 Uhr im Feuerwehrhaus Ahrbrück (Sudetenstrasse).
Neben den letzten offenen Punkten für den Dorfflohmarkt wollen wir uns hauptsächlich dem "Fest der Vereine der Gemeinde Ahrbrück" am 20.10.2018 widmen.

Es fehlen uns noch einige Emailadressen etc:

Lustige Denner:
Bitte an Carmen Höß und Berthold Weidenbach: Könnt Ihrr das an Rosi als Vorsitzende der Denner Möhnen weiterleiten.

Ahrtaljunggesellinen
Wer ist jetzt Vorsitzende der Ahrtaljunggesellinen?
Die anderen beiden Junggesellenvereine sind dabei.

Pützfelder Kapellenverein
An Stefan We: Kannst Du mir die Adresse deines Schwesterleins zukommen lassen...

Turnverein
Carmen Schakowski-Müller;
Wer ist eure Vorturnerin, bitte um email?

Wir haben bis jetzt Feuerwehr, CDU, SPD, Bürgerverein, Lustige Ahrperlen, KG, ABK, Gesangverein, Angelsportverein (Marco Kls); Mitglieder des Gemeinderates , Ahrbrücker Junggesellenverein, BJV, Kapellenverein Brück,

Emailadressen fehlende Vereine bitte an guido.galle@gmail.com 

Ahrbrück: Historische Wanderung am 19.08.2018, Beginn 14:30 Uhr

Bild könnte enthalten: Text