Freitag, 29. Dezember 2017

Fahrradbrücke über die Ahr (aktueller Stand)

In der letzten Gemeinderatssitzung wurde das Thema nochmals besprochen:

Der Abriss hatte ja doch etwas länger als geplant gedauert, ist aber seit Anfang 2017 erledigt.















Leider hat man bei der Planung der neuen Radfahrbrücke etwas übersehen.
Das Widerlager auf der rechten Ahrseite hätte sich auf eine Bauwerk des Abwasserkanals (sprich: Zugang) befunden. Das geht natürlich nicht und muss geändert werden.

Das heißt, ähnlich wie beim Flughafen Berlin.
Die bestehende Genehmigung ist so nicht mehr gültig und man muss nochmals neu planen und genehmigen lassen.


Derzeit plant der LBM Cochem mit einer Brücke mit einem Pfeiler, der sich im rechten Ahrufer befindet!

Keine Kommentare: